Schallzahnbürste oder rotierende Zahnbürste: Welche ist besser?

Welche elektrische Zahnbürste ist die richtige für Sie? Egal, ob klassisch elektrisch, rotierend, pulsierend oder eine Schallzahnbürste – es gibt viele verschiedene Modelle auf dem Markt. Aber welche ist die beste für Ihre Bedürfnisse?

In diesem Artikel erklären wir Ihnen den Unterschied zwischen Schall- und elektrischen Zahnbürsten sowie deren Vorteile.
So finden Sie garantiert das passende Modell für sich!

 

HAMMERLACHEN - Schallzahnbürste

Die Wirkung von einer Rotierenden vs Schallzahnbürste im Vergleich.

Die klassische elektrische Zahnbürste hat einen runden Kopf und rotiert pro Minute circa 5000mal hin und her – manche Modelle arbeiten sogar gleichzeitig pulsierend. So beschreiben Hersteller das Klopfen der Bürste auf den Zahn, um Beläge zu lösen. Das ist doch mal eine saubere Sache!
Putzen mit einer rotierenden Zahnbürste ist die beste Methode, um jeden Zahn einzeln zu reinigen. Dabei wird der Bürstenkopf am Zahnfleischrand angesetzt und von Zahn zu Zahn entlanggeführt. Wichtig dabei ist, die Zwischenräume nicht zu vergessen!
Eine elektrisch rotierende Zahnbürste ist einfach zu handhaben und garantiert ein komfortableres Putzerlebnis als mit einer Handzahnbürste. Das macht die Zahnputzerei zum Kinderspiel – und deine Zähne werden es dir danken!

Alles für Dein HAMMERLACHEN!

Wie funktioniert eine Schallzahnbürste?

Eine Schallzahnbürste ist ebenfalls eine elektrische Zahnbürste, aber mit einem länglichen Kopf (ähnlich wie eine Handzahnbürste), statt dem runden Kopf einer klassischen rotierenden Bürste. Durch die Borsten einer Schallzahnbürste werden mehrere tausend Schwingungen pro Minute erzeugt. Dies wird durch einen elektrisch betriebenen Schallwandler angetrieben und sorgt für eine gründliche Reinigung der Zähne.
Die Zahnputztechnik ist ähnlich wie bei einer manuellen Zahnbürste – nur viel cooler. Die Schallzahnbürste muss kaum angedrückt werden und der Zirkulationseffekt reinigt auch die Zahnzwischenräume.

Passen Sie Ihren Bürstenkopf einfach an Ihre Bedürfnisse an – das ist positiv und lässig! Ganz egal, ob aufhellend, zahnfleischschonend oder tiefenreinigend.

Um sicherzustellen, dass deine Zahnbürste richtig funktioniert und so lange wie möglich hält, solltest du sie regelmäßig reinigen.

Gleich eine Schallzahnbürste kaufen und mit dem Putzen beginnen – das ist der Bestseller bei Amazon

Welche Vorteile hat eine Schallzahnbürste?

Jetzt, wo du den technischen Unterschied kennst, fragst du dich sicherlich, ob Schall- oder rotierende Zahnbürsten besser sind. Im Prinzip ist es eine Frage des persönlichen Geschmacks. Dennoch besitzt eine Schallzahnbürste im Vergleich zu einem rotierenden Modell einige Vorteile. Dazu zählen:

  • Eine Schallzahnbürste kann durch ihren größeren Bürstenkopf mehr Zähne auf einmal reinigen, als eine rotierende Zahnbürste.
  • Eine Schallzahnbürste ist sanfter zum Zahnfleisch und eignet sich daher besonders für Menschen mit empfindlichem Zahnfleisch. Durch das leichte Andrücken wird die Bürste schon aktiviert und man kann die Zähne sanft putzen.
  • Durch Ihre hohe Anzahl an erzeugten Schwingungen ist eine Schallzahnbürste besonders gründlich. So können Sie optimal Zahn- und Zahnfleischerkrankungen vorbeugen.

Unser Tipp: Achte auf einen flexiblen Bürstenkopf, welcher übermäßigen Druck absorbiert und so besonders Zähne oder Veneers sanft reinigt!

Alles für Dein HAMMERLACHEN!
Strahlendes Lächeln: Mit diesen Schallzahnbürsten klappt's:

Das gefällt dir bestimmt!